1. August Heimat-Trails

Weil heute Schweizer Nationalfeiertag war und wir Schweizer freundlich zu unseren Gästen sind, haben wir heute extra ein Bike-Shuttle-Dienst für Matthias organisiert. Er ist unser Singletrail-König und da gebührt ihm ein entsprechendes Thron-Fahrzeug. Da hat er nicht schlecht gestaunt...

Oben beim Irchelturm erneuerten die Schweizer Ureinwohner den ewigen Eid und sind danach mutig zum Startpunkt des Schanzentrails, runter nach Dättlikon, in den Krieg gezogen. Dort hat dann Matthias gezeigt, dass er wirklich der Singletrail-König ist und seine Technik auch Downhill-tauglich ist. Ausser dem Superdrop gleich zu Beginn hat er alle Schanzen und Anlieger mitgenommen. Einige haben wir zuerst zu Fuss rekognosziert und dann schob Matthias jeweils sein Bike wieder hoch, um dann mit dem richtigen Tempo das Hindernis oder den Sprung anzufahren. Das ermutigte mich natürlich auch und so versuchte ich mich erstmal an einem etwa ein Meter hohen Sprung. Dabei fiel mir fast das Herz in die Hose, doch ansonsten hat es recht gut geklappt. Es braucht einfach sehr viel Überwindung um mit entsprechend hohem Tempo auf den Sprung zuzufahren und nicht zu bremsen.

Wir zeigten Matthias viele unserer Lieblingstrails und da durfte auf der Runde natürlich auch nicht der Halt bei der Besenbeiz an der Tössegg fehlen. Es war kurz nach zwölf Uhr mittags, also ideal für eine feine Schweinsbratwurst vom Grill. Das war lecker und bei dem formidablen Wetter waren natürlich auch viele andere Leute da. Es herrschte eine angenehm entspannte Stimmung.

Den Schluss der Tour liessen wir dann eher gemütlich angehen und als wir zuhause ankamen waren wir zufrieden (und müde). Wir putzten gleich noch unsere Bikes, bevor Matthias seine Sachen zusammenpackte und sich auf den Heimweg nach Deutschland machte. Das war ein wirklich gelungenes Bikeweekend, welches allen Beteiligten viel Freude bereitete. Der Tacho sagt: 46 km., 3:38 Std., 1'340 Hm.

Trackbacks

Trackback-URL für diesen EintragTrackback URL

Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
;-)  ;-|  :-(  :-)  :-D  :grins:  8-)  :-P  :applaus:  :wave: 
:shame:  :sik:  :cry:  :grrr:  :-O  :love:  :heart:  :th_up:  :th_down:  :beer: