< Grundlagenausdauertour | Februar Schlussspurt >

Dreck-scheu

Ich hatte einfach keine Lust, das schön geputzte, weisse Intense heute dreckig zu machen. Und bei dem Tauwetter der letzten Tage war klar, dass es abseits befestigter Strassen ganz bestimmt nass und dreckig wird. Da wollte ich lieber nochmals wie am Donnerstag eine Strassentour mit dem Kish fahren.

Kurz vor halb zwölf Uhr mittags stieg ich in den Sattel und startete zu einer Tour, wie ich sie ähnlich schon öfters im Winter als Grundlagenausdauertour gefahren bin. Ich wollte nach Eglisau, von da dem Rheinufer entlang bis nach Koblenz, wo die Aare in den Rhein mündet. Von da weg ein Stück der Aare entlang und dann via Surb- und Wehntal nach Dielsdorf- Eigentlich hatte ich geplant, dass ich über den Regensberg ins Restaurant Bergwerk nach Buchs fahren würde, doch als ich am Fuss der Steigung ankam, fühlte ich mich schon ziemlich platt und änderte deshalb den Plan. Ich fuhr flach bis nach Oberglatt, wo ich dann bei einer Bäckerei einen Verpflegungshalt einlegte. Heute gab es einen feinen Latte Macchiato und dazu einen frischen Mandelgipfel. Sehr fein. Das hat gut geschmeckt und der Zucker baute mich für den Heimweg wieder etwas auf. Der Tacho sagt: 92 km., 4:09 Std., 610 Hm.

Heute war irgendwie der erste echte Frühlingstag. Es war den ganzen Tag sonnig und die Temperatur kletterte im Laufe des Tages bis auf etwa 11 oder 12° Grad. Sehr schön. Ich war schon fast etwas zu warm gekleidet, doch das nahm ich gerne in Kauf. Nach dieser langen Kälteperiode war es ganz schön, mal nicht an die Zehen zu frieren und auch wieder einmal ohne Stirnband fahren zu können.

Während des ganzen Tages habe ich nur ein einziges Foto geschossen. Mir fiel auf, dass ich mich bei schönem Wetter während der Fahrt in der Abdeckkappe des Steuersatzes spiegle. Links und rechts die Arme, oben Kopf und Helm, unten die kurbelnden Beine. Witzig. Ich versuchte während dem fahren ein Foto davon zu machen, was leider nicht sonderlich gut gelang. Den linken Arm sieht man nicht, weil ich damit die Kamera halte. So Kleinigkeiten gefallen mir. Steuersatz: Chris King, Sonderedition "PRETTY  and STRONG 2005". Ein Teil des Kaufpreises ging zu Gunsten einer Organisation zur Behandlung von Brustkrebs.

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Dieser Link ist nicht aktiv. Er enthält die Trackback-URI zu diesem Eintrag. Sie können diese URI benutzen, um Ping- und Trackbacks von Ihrem eigenen Blog zu diesem Eintrag zu schicken. Um den Link zu kopieren, klicken Sie ihn mit der rechten Maustaste an und wählen "Verknüpfung kopieren" im Internet Explorer oder "Linkadresse kopieren" in Mozilla/Firefox.

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
;-)  ;-|  :-(  :-)  :-D  :grins:  8-)  :-P  :applaus:  :wave: 
:shame:  :sik:  :cry:  :grrr:  :-O  :love:  :heart:  :th_up:  :th_down:  :beer: