< weisser Lenker zum 2. | 29er PUSH-UP, weitere Planung >

Grundlagenausdauer

Kurz vor zwölf Uhr mittags stieg ich aufs KISH-Hardtail um eine Strassentour zu  unternehmen. Ich wollte zuerst nach Uster, dann über den Pfannenstiel an den Zürichsee, dem Ufer entlang in die Stadt und danach wieder nach Hause. Das wird eine Runde zwischen 70 und 80 Kilometer die ich ziemlich gut kenne, da ich sie so, oder so ähnlich, fast jeden Winter einmal fahre. Eine gute Tour um etwas zu entspannen...

Auf dem Weg runter zum Zürichsee machte ich dann einen ersten Fotohalt. Man erkennt im Vordergrund den Zürichsee und im Bildzentrum die Rigi. Es sieht aus, als ob in der Zentralschweiz die Wolken weniger dicht sind und die Sonne durchdrückt. Miitlerweile war ich mehr als eineinhalb Stunden unterwegs und so langsam begann ich etwas zu frösteln. Zeit also, um eine Bäckerei und Caffeteria anzusteuern. Sieht doch lecker aus, oder? Lecker, das gibt wieder Kraft.

Frisch gestärkt machte ich mich auf den Weg zu Singlestophs Radladen, dem Flamme rouge. Auf der Quaibrücke noch kurz ein Foto (da war ich vor ziemlich genau einem Jahr schon, bei deutlich schönerem Wetter) Er hatte Kunden im Laden und weil ich noch andere Besuche auf dem Programm hatte, blieb nicht wirklich viel Zeit und so gab es da halt nur ein ganz kurzes Schwätzchen.

Auf dem Heimweg kreuzte ich die Stadt etwas auf und als ich an diesen Graffitis vorbei kam, musste ich schon noch zwei Bilder machen. Wenn schon das KISH mit Schutzblechen verschandelt ist, dann muss doch zumindest der Hintergrund etwas hermachen. ;-) . Der weitere Heimweg war dann vor allem geprägt durch weitere Pausen. Ich wollte noch die Geschichte mit der "29er-Übernachtung" klären und zwei weitere Besuche machen. Alles hat gut geklappt, doch so langsam dunkelte es ein und ich musste mich langsam vom Acker machen. Zuhause angekommen, war ich dann auch ziemlich platt. Es war eine schöne, ruhige und genussreiche Strassentour. Genau richtig um im Winter ein paar Trainingskilometer zu kriegen. Der Tacho sagt: 78 km., 4:10 Std. 800 Hm.

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Dieser Link ist nicht aktiv. Er enthält die Trackback-URI zu diesem Eintrag. Sie können diese URI benutzen, um Ping- und Trackbacks von Ihrem eigenen Blog zu diesem Eintrag zu schicken. Um den Link zu kopieren, klicken Sie ihn mit der rechten Maustaste an und wählen "Verknüpfung kopieren" im Internet Explorer oder "Linkadresse kopieren" in Mozilla/Firefox.

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
;-)  ;-|  :-(  :-)  :-D  :grins:  8-)  :-P  :applaus:  :wave: 
:shame:  :sik:  :cry:  :grrr:  :-O  :love:  :heart:  :th_up:  :th_down:  :beer: