< neue Fotoalben | Marcellos File-Ablage >

Traumbike: Edelweiss

Vor ziemlich genau einem Jahr habe ich schon einmal über Jürg's Edelweiss-Bike berichtet. In der Zwischenzeit hat sich einiges getan und deshalb schreibe ich hier gerne noch einen Beitrag zu diesem Traumbike.

Der Knaller war natürlich der Artikel in der Zeitschrift bike, der grössten europäischen Bikezeitschrift. In der August-Ausgabe war in der Rubrik Leserbike folgende Doppelseite abgedruckt (Achtung: lange Downloadzeiten). Der Redakteur und eine Fotocrew besuchten Jürg im April und er musste sich danach noch bis August auf die Zunge beissen, um uns Bikekollegen ja nichts zu verraten. Dafür war dann die Überraschung auch absolut gelungen! Ich blätterte damals so locker durch die Zeitschrift und stoppte dann plötzlich bei den Bildern. Halt! Zurück! Dieses Bike kenne ich doch! Den Typen doch auch! Ich war wirklich völlig überrascht und platt! So cool!  Die ganze Geschichte, Bilder wie Text, sind wirklich gut gelungen.

In der Zwischenzeit hat Jürg mit diesem schönen Bike schon einige Kilometer gemacht. Das Edelweiss ist eine echte Herzensangelegenheit, mehr als nur ein Sonntagsbike. Die bisherige Krönung war bestimmt die Bikewoche im Berner Oberland, wo Jürg mit dem Edelweiss unterwegs war. Mehr Bilder von dem Bike sind also diesem Fotoalbum zu sehen.

Edelweiss wächst nur im Gebirge und da sieht auch das Edelweiss-Bike am besten aus.

 

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Dieser Link ist nicht aktiv. Er enthält die Trackback-URI zu diesem Eintrag. Sie können diese URI benutzen, um Ping- und Trackbacks von Ihrem eigenen Blog zu diesem Eintrag zu schicken. Um den Link zu kopieren, klicken Sie ihn mit der rechten Maustaste an und wählen "Verknüpfung kopieren" im Internet Explorer oder "Linkadresse kopieren" in Mozilla/Firefox.

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

david am :

Beim lesen des Artikels in der Bike ist es mir auch so ergangen. Das Bike habe ich doch schon mal gesehen.. Wirklich ein schönes Bike, auch wenn die Rahmenform etwas Geschmackssache ist :-)

Peter am :

Zum Thema Traumbike hat Beat an anderer Stelle schon viel erzählt und wieder komme ich an den Punkt, wann denn ein Traumbike ein Traumbike ist? Wenn man Jürg´s "Edelweiß" als (absolut zutreffendes!) Beispiel für diese Gattung nimmt, so ist der Sieg der Ästhetik über die schnöde Materie im Gesamteindruck ja deutlich sichtbar - ein wichtiges Attribut dieser Gattung Bikes. Ein Detail mag da eine Rolle spielen, wenn es denn so gar nicht passen mag (ungleiche Schrauben etc.), aber der Rahmen gehört bei diesem Traumbike zentral dazu. Jürg nochmals Glückwunsch und Anerkennung für diese tolle Arbeit. Peter

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
;-)  ;-|  :-(  :-)  :-D  :grins:  8-)  :-P  :applaus:  :wave: 
:shame:  :sik:  :cry:  :grrr:  :-O  :love:  :heart:  :th_up:  :th_down:  :beer: